Die SUB

Unser Selbstverständnis

Die SUB steht allen ambitionierten Seglern und solchen, die es werden wollen offen, egal ob studiert oder nicht. Die Mitglieder, von jung bis alt, veranstalten Segelwochenenden, Feierabendsegeln und Regatten und halten als aktive Segler in der Wintersaison die Boote instand.
Wer keinen Segelschein hat, kann für wenig Geld bei uns einen Segelkurs machen. Ausbilder vermitteln dir gute Seemannschaft, Navigation, Wetterkunde und die Regeln auf dem Wasser. Wir verfügen über kein eigenes Vereinsheim, sondern treffen uns – wie auch unter Aktuelles nachzulesen ist – an verschiedenen Orten. Darüber hinaus organisieren wir uns in einem hohen Maße über diese Webseite im Internet.
Über Vereinsorgane wie Mitgliederversammlung und Beirat hat jedes Mitglied die Möglichkeit an den Entscheidungen der Segelgemeinschaft mitzuwirken.

Geschichte

sub_geschichtDie Segelgemeinschaft der Universität Bremen e. V. wurde am 17. Januar 1980 von Studenten und Professoren mit dem Ziel gegründet gemeinsam ein großes Traditionsschiff zu betreiben. Über die Jahre hat die Segelgemeinschaft viele Veränderungen durchgemacht. Nicht mehr nur universitäre Kreise sind Mitglied, sondern Menschen aller Berufsgruppen und jeden Alters.
Die SUB verfügt als einer von wenigen Vereinen in Bremen über einen eigenen Bootspark, der sich inzwischen bei zehn Booten eingependelt hat, die den unterschiedlichen Segelinteressen der Mitglieder entsprechen.

Preise

Hier ist unsere Preisliste als PDF: Preise

Segelordnung

Die regelt den Umgang mit den Booten usw. SUB_Segelordnung

Arbeitsordnung

Die Boote müssen natürlich auch gepflegt und instand gehalten werden: Arbeitsordnung

Mitglied werden

Hier der Mitgliedsantrag für eine Mitgliedschaft in der SUB.

Weitere Auskünfte:

Britta Sonnenberg
Tel: 04202-637215
E-Mail: SUB Neumitglieder

Kersten Drücker
Mobil: 0177-7585512
E-Mail: SUB Neumitglieder

Vereinsinterne Dokumente

findet ihr hier!